TLD-Marketing

Neue gTLDs können viele Formen annehmen, von generischen Begriffen (.sport) bis zu spezifischen, markenrechtlich geschützten Unternehmensmarken (.burgerking). Erfolgreiche Bewerber werden die neuen gTLDs als Domain Registrars verwalten, ganz so wie Registries heute .com oder andere bestehende gTLDs betreiben.

Dies eröffnet ganz neue Möglichkeiten für den Besitz einer Domain innerhalb einer gTLD. Stellen Sie sich mögliche Konzepte vor, die den Besitz einer Domain für alle oder nur für ein Unternehmen oder Mitglieder einer Interessensgruppe vorsieht.

registry.net berät Marken, Unternehmen und Organisationen bei der internen Organisation und beim Marketing, um die TLD erfolgreich zu starten und zu betreiben. 

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

Auch wenn ICANN noch keinen Termin für die nächste Bewerbungsphase genannt hat, so ist doch sicher, dass es eine weitere Bewerbungsrunde geben wird. Die Zeit bis zur Bekanntgabe der nächste Runde sollte deshalb bewusst genutzt werden, um das Potenzial einer eigenen TLD zu eruieren, Marketing-Möglichkeiten und Vertriebspotentiale einzuschätzen und Entscheidungen profund und ohne Zeitdruck vorzubereiten. 

registry.net berät Sie im Vorfeld der nächsten Bewerbungsrunde gerne und hält Sie über die aktuellen Entwicklungen bei ICANN auf dem Laufenden.

Registrar Services

registry.net GmbH bietet ein Registrar-System als Managed Service an, damit ein TLD-Betreiber sicher stellen kann, dass seine Domains ICANN-konform registrierbar sind. Weiter

Domain Shop

Der Domain-Shop ist eine White-Label Lösung, die es dem Betreiber ermöglich, eine Website für den Vertrieb von Domains im eigenen Look & Feel zu unterhalten. Weiter